Podologische Praxis Koerwien

für Fußgesundheit und Prävention

Johannisstr. 24  90419 Nürnberg

0911 - 47 88 97 71

Was heißt Podologie?

Podologie ist die nicht-ärztliche Heilkunde am Fuß. Sie ist als hoch angesetzte Fußbehandlung im ärztlichen Vorfeld zu sehen, die mit pflegerischen Maßnahmen zu tun hat, aber nicht mit Pflege im Sinne der Kosmetik.

Was sind Podologen?

Der Beruf der Podologen gehört zu den Medizinal-Fachberufen. Der Podologe/die Podologin nimmt eine nicht zu unterschätzende Stellung im Bereich der Fußgesundheit ein. Die podologische Behandlung ist im Vorfeld ärztlicher Tätigkeit zu sehen. Der Podologe/die Podologin gilt als Vermittler zwischen Patienten, Ärzten, Orthopädieschuhmacher oder auch Physiotherapeuten. Die Maßnahmen der Podologen sind vielfältig und ergeben sich aus den Gebieten der Inneren Medizin, Diabetologie, Dermatologie, Chirurgie und Orthopädie. Die Podologie umfasst präventive sowie kurative, therapeutische Maßnahmen, die sich alle auf den Fuß beziehen. Die Podologen arbeiten eng mit Hautärzten zusammen und behandeln zum Beispiel Pilzerkrankungen der Fußnägel, sowie eingewachsene oder auch eingerollte Fußnägel.